Wissenswertes

WISSENSWERTES
ÜBER MIRABELL

Die Echten Salzburger Mozartkugeln werden in die ganze Welt
exportiert und werden dort genauso geschätzt wie in Österreich
selbst. Wussten Sie, dass die Mirabell Mozartkugel als einzige
Mozartkugel auch im Welt-All war oder gemeinsam mit den Wiener
Sängerknaben, der Spanischen Hofreitschule und dem
Stephansdom zu einem der Symbole Österreichs zählt?
Erfahren Sie hier alles rund um die berühmte Mirabell
Mozartkugel.

Seperator
Kultursponsoring im Mozartjahr 2006

Als Mozartkugel-Marktführer und Hersteller der Echten Salzburger Mozartkugel fühlt sich Mirabell dem Gedenken Mozarts ganz besonders verpflichtet.

Anlässlich des Mozartjahres zum 250. Geburtstag von W. A. Mozart unterstützte Mirabell daher eine Vielzahl von spannenden Kulturprojekten, wie die große Mozartausstellung in der Albertina in Wien oder eine Installation von Robert Wilson im Rahmen eines neuen Ausstellungskonzeptes im Mozart Geburtshaus in Salzburg.

Ein weiteres Highlight war die Aktion „roll on mozart“, die einen guten Zweck unterstützte. Das Herzstück dieses Projektes waren rund 100 „Kunst-Kugeln“ mit einem Durchmesser von 1,60m, die von namhaften Künstlern kreativ gestaltet wurden. Mirabell übernahm die Patenschaft für fünf dieser Kugeln. Diese wurden dann in Stadt und Land Salzburg aufgestellt und anschließend ging eine Auswahl dieser originell designten Kugeln entlang der europäischen Mozartwege auf Tour. Ein Teil der Einnahmen kam der Gründung eines Instituts für hochbegabte junge Musiker zugute.

Seperator
Offizieller Partner der EU-Ratspräsidentschaft 2006

Im Rahmen der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft fungierte Mirabell als süßer Botschafter Österreichs und unterstützte als „Offizieller Partner“ das Bundesministerium für Auswärtige Angelegenheiten mit Echten Salzburger Mozartkugeln. Sie wurden bei rund 100 verschiedenen Veranstaltungen als österreichisches Gastgeschenk verteilt. Dies ist einmal mehr ein Beweis dafür, dass die Schokolade-Spezialitäten aus dem Hause Mirabell wohl die typischsten aller österreichischen Köstlichkeiten sind. Und natürlich war es für die Salzburger Traditionsmarke eine ganz besondere Ehre, das Land Österreich innerhalb der EU als einziger Süßwarenhersteller auf originelle und doch auch traditionelle Weise zu repräsentieren.

Auch bereits im Zuge der Verhandlungen in Brüssel um den Beitritt Österreichs zur Europäischen Union waren Mirabell Mozartkugeln ein beliebtes Gastgeschenk.

Seperator
Mirabell Mozartkugeln im Welt-All

Mirabell Mozartkugeln waren als einzige Mozartkugeln jemals im Welt-All. Sie wurden damals vom ersten österreichischen Astronauten Franz Viehböck als Gastgeschenk für die russischen Kosmonauten der Raumstation MIR mitgebracht.

Seperator
Die Echten Salzburger Mozartkugeln vor der Kamera

Der romantische TV-Film „Lauras Wunschzettel“ mit Christine Neubauer, Francis Fulton-Smith und Nadja Tiller in den Hauptrollen wurde im Dezember 2005 ausgestrahlt. „Laura“ war zu Gast in der Mirabell Fabrik in Salzburg.

Seperator