Rezepte

REZEPTE MIT MOZARTKUGELN

Die Echten Salzburger Mozartkugeln von Mirabell eignen sich nicht nur
als tolle Geschenkidee oder zum selber Genießen.
Mit der runden Spezialität lässt sich auch hervorragend
eine köstliche Mehlspeise zubereiten.
Probieren Sie es aus - Sie werden begeistert sein.

Seperator
MOZARTKNÖDEL
Zutaten (für 4 Portionen):
  • 300g mehlige Erdäpfel
  • 3 EL Feine Thea oder Margarine
  • 1 Dotter
  • 1 EL Staubzucker
  • Zitronenschale abgerieben
  • 50g Weizengrieß
  • 80g Mehl (glatt)
  • Mehl zum Ausarbeiten
  • 12 Echte Salzburger Mozartkugeln von Mirabell
  • Salz
  • 3 EL Feine Thea oder Margarine
  • 300g Haselnüsse
  • geriebenes Himbeerfruchtmark
  • Minze zum Garnieren
Zubereitung (70 Minuten):

Erdäpfel kochen, schälen und heiß durch die Erdäpfelpresse drücken. Weiche Feine Thea, Dotter, Zucker, Zitronenschale, Grieß und Mehl zufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten, 10 Minuten rasten lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 12 Stücke teilen. Teigstücke mit Echten Salzburger Mozartkugeln von Mirabell belegen und mit bemehlten Händen zu Knödeln formen. Knödel in kochendes Salzwasser einlegen. Hitze zurücknehmen und 10 Minuten ziehen lassen. Feine Thea zerlaufen lassen, Nüsse darin anrösten, Knödel aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und in den Nüssen wälzen. Auf Himbeerfruchtmark anrichten und mit Minze garnieren.
Hinweis: Himbeerfruchtmark ist leicht zuzubereiten. Himbeeren waschen, abtropfen lassen, passieren und mit Staubzucker und Zitronensaft abschmecken.

978 kcal, 4.095 kJ
Eiweiß: 18g, Fett: 73,6g, KH: 62,3g
Mit freundlicher Genehmigung von www.thea.at

Seperator
MOZARTSCHEIBEN
Zutaten (für 7 Portionen):
  • 105g Butter
  • 150g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 2 EL Rum
  • eine Prise Salz
  • 190g glattes Mehl
  • Mehl zum Ausarbeiten
  • 1 TL Backpulver
  • ca. 9 Echte Salzburger Mozartkugeln von Mirabell
  • Staubzucker zum Bestäuben
  • Fett und Mehl für die Form
Zubereitung (55 Minuten):

Das Backrohr auf 160° C vorheizen. Die Butter schaumig rühren und nach und nach Zucker, Vanillezucker, Eier, Rum und eine Prise Salz hinzugeben. Das Backpulver mit dem Mehl vermischen und unterheben. Kuchen- oder Rehrückenform befetten und bemehlen und etwas mehr als die Hälfte des Teiges einfüllen. Die ausgepackten Echten Salzburger Mozartkugeln von Mirabell in einer Reihe in den Teig legen. Den restlichen Teig darüber streichen und die befüllte Form in das vorgeheizte Backrohr schieben. Die Mozartscheiben 40 Minuten backen, in der Form überkühlen lassen, stürzen und mit Staubzucker bestäuben.

Rezeptidee: Familie Frühstück aus Wolfern, Österreich
© Mondelez Europe Services GmbH
 

Seperator
Hinweis:

Sie verlassen jetzt die Seite www.mirabell.at. Für die nachfolgenden Inhalte ist die Mondelez Europe Services GmbH nicht verantwortlich.